Vernetzung Quelle: © Hofschlaeger / PIXELIO

Die Betreuung, Behandlung und Erziehung der Gefangenen erfordern unterschiedlich qualifizierte Berufsgruppen. Neben dem allgemeinen Vollzugsdienst werden für das Erreichen der Ziele des Vollzuges auch "Spezialisten" benötigt. Diese sind in den besonderen Fachdiensten zusammengefaßt. Fachdienste sind zum Beispiel der psychologische Dienst, der Sozialdienst, der pädagogische Dienst, die Seelsorger und der medizinische Dienst. Mitarbeiter dieser Fachbereiche versehen ihren Dienst täglich Hand in Hand gemeinsam mit allen Bediensteten der Einrichtung, im Sinne des Vollzugsziels, leisten Hilfestellungen bei Problemen, ermöglichen Kontakte, erweitern das Wissen, stärken das Seelenheil und fördern das Gesundheitsbewusstsein. Sie alle versuchen, mit dem Inhaftierten selbst einen Grundstein für ein straffreies Leben nach der Haft zu legen

Sie stellen ihr Fachwissen den Abteilungen zur Verfügung bzw. leiten selbst Fachbereiche.

Dazu gehören unter anderem