SothA Gelsenkirchen:  Verwaltung

 

Verwaltung

Die Verwaltung der sozialtherapeutischen Anstalt unterteilt sich - wie auch in anderen Justizvollzugsanstalten - in die Hauptbereiche Personal-, Arbeits-, Haushalts-, Vollzugsverwaltung.
Sotha-Gelsenkirchen Verwaltung Mitarbeiterinnen der Arbeits- und Haushaltsabteilung.

Der Verwaltungsdienst in den Vollzugsanstalten ist für einen ökonomischen Betriebsablauf der Vollzugseinrichtung verantwortlich. Die Aufgaben des Verwaltungsdienstes sind breit gefächert. Neben der Verwaltung von Gefangenen und dem Personal ist er unter Anderem auch zuständig für die Haushaltsmittel, die Arbeitsbetriebe und die Sicherheit der Vollzugsanstalten.

Um all diese Aufgaben zu erfüllen, sind im Verwaltungsdienst der Vollzugsanstalten verschiedene Laufbahngruppen vertreten: der mittlere Verwaltungsdienst, der gehobene und der höhere Vollzugs- und Verwaltungsdienst.

Die Angehörigen des mittleren Dienstes sind zum Beispiel als Leiter der Vollzugsgeschäftsstelle oder der Zahlstelle im Einsatz. Vom gehobenen Dienst werden die Leitungsfunktionen in der Arbeitsverwaltung, der Haushaltsabteilung oder auch der Abteilung Sicherheit und Ordnung wahrgenommen. Er stellt auch den Verwaltungsleiter. Der höhere Dienst ist in Funktion der Anstaltsleitung vertreten.

Neben den Angehörigen der genannten Beamten-Laufbahnen arbeiten in der Verwaltung der Vollzuganstalten in der Regel auch mehrere Verwaltungsbeschäftigte in den verschiedenen Abteilungen.



 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen